Weltweite Kurzeinsätze

Erlebe wie Gott wirkt. Bring dich ein. Werde geprägt. Du willst Erfahrungen mit Gott machen und dich für Ihn einsetzen? Du willst neue Kulturen kennen lernen und deinen Horizont erweitern? Dann bist du bei impact-mission genau richtig! Lass dich während deinem Kurzzeiteinsatz prägen und präge selbst andere Menschen. Lass dich in deinem persönlichen Glauben stärken, indem du miterlebst, wie Gott in dieser Welt konkret am Wirken ist. Sei gemeinsam mit einem Team unterwegs und erlebe echte Gemeinschaft. Unterstützt zusammen unsere Mitarbeitenden in sozialen, pädagogischen und praktischen Projekten und in der Gemeindearbeit. Bring dich mit deinen Gaben tatkräftig ein und lass dich durch unsere kompetenten Mitarbeitenden anleiten und begleiten.

Finde deine Einsatzstelle

In der Übersicht werden dir alle Einsatzstellen von impact-mission angezeigt.
Nutze die Filterfunktion und finde die Einsatzstellen, die zu dir passen.

IJFD
IJFD
Keine Ergebnisse gefunden, versuchen Sie Ihre Suche und Filter anzupassen..
Something went wrong, contact us if refreshing doesn’t fix this.

Antworten zu deinen Fragen

Du hast eine Frage? Wir haben die Antworten.

Das unterscheidet sich leicht, je nachdem ob deine gewünschte Einsatzstelle ein Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) ist oder nicht:

Für einen IJFD-Einsatz:

  • Du bist zwischen 18 und 26 Jahre alt.
  • Du bist bereit, dich in eine christlich geprägte Arbeit einzubringen und mit anderen zu lernen, zu leben, zu arbeiten und zu dienen.
  • Du bringst die nötigen Sprachkenntnisse mit.
  • Du verfügst über die erforderliche körperliche und psychische Gesundheit.
  • Du bist bereit, dich auf eine neue Kultur einzulassen und deine interkulturelle Kompetenz auszubauen.
  • Du stimmst dem Leitbild von impact zu und möchtest unsere Ziele mit deinem Einsatz fördern.
  • Du verhältst dich vor Ort angemessen und akzeptierst darum die Verhaltensregeln deiner Einsatzstelle für Freiwillige in Bezug auf Kleidung, Alkohol, Tabak, Verhalten gegenüber Personen des anderen Geschlechts, Besucher an der Einsatzstelle, Reisen im Land etc.
  • Du baust dir einen Spenderkreis auf, der unsere Freiwilligenarbeit über Spenden für die Liebenzeller Mission unterstützt.

Freiwillige mit erhöhtem Förderbedarf können ebenfalls an einem Freiwilligendienst teilnehmen. Bitte nimm dazu Kontakt mit uns auf.

Für eine Nicht-IJFD-Einsatz:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt.
  • Du bist bereit, als engagierter Christ zu leben.
  • Deine Heimatgemeinde sendet und unterstützt dich.
  • Du bist bereit, dich kulturell einzubringen und in einfachen Verhältnissen zu leben.
  • Du bist bereit, mit anderen zu leben, zu arbeiten und zu dienen
  • Du bringst die nötigen Sprachkenntnisse mit.
  • Du verfügst über die erforderliche körperliche und psychische Gesundheit.
  • Du stimmst dem Leitbild von impact zu und möchtest unsere Ziele mit deinem Einsatz fördern.
  • Du verhältst dich vor Ort angemessen und akzeptierst darum die Verhaltensregeln deiner Einsatzstelle für Freiwillige in Bezug auf Kleidung, Alkohol, Tabak, Verhalten gegenüber Personen des anderen Geschlechts, Besucher an der Einsatzstelle, Reisen im Land etc.
  • Du baust dir einen Spenderkreis auf, der unsere Freiwilligenarbeit über Spenden für die Liebenzeller Mission unterstützt.

Der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) ist ein Lern- und Bildungsdienst, der durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestartet wurde und durch dieses gefördert wird. Der IJFD ist ein Freiwilligendienst und entspricht in weiten Teilen einem FSJ im Ausland. Voraussetzung für eine Teilnahme an einem IJFD ist, dass du zwischen 18 und 26 Jahre alt bist. Teil des IJFDs sind Seminartage, die vor, während und nach dem Einsatz durchgeführt werden. Die Kosten dafür werden für dich übernommen. Ebenfalls werden Auslandskranken- sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung für dich übernommen. Während eines IJFD-Einsatzes besteht Anspruch auf Kindergeldzahlung und sonstige kindergeldbezogene Leistungen, ggf. auch (Halb-)Waisenrente. Durch ein IJFD erhöht sich die Chance, dass dein Einsatz als Wartesemester angerechnet wird. Viele der 11-monatigen impact-mission sind als IJFD anerkannt und dementsprechend in der Einsatzstellenübersicht markiert.

Logo BAFZA

Logo Quifd-Siegel

  • Jüngerschaft: Stärke deine Beziehung zu Gott
  • Persönlichkeitsentwicklung: Stärke deine Beziehung zu dir selbst
  • Sozialkompetenz: Stärke deine Beziehung zu anderen
  • Kulturtraining: Stärke deine Beziehung zur Gastkultur 

Für deinen impact-mission-Einsatz entstehen Kosten – z. B. Reise- und Transportkosten, Kosten für Verpflegung und Unterkunft, Vor- und Nachbereitung, Auslandskrankenversicherung, Impfkosten und Visumgebühren. Die Einsätze werden durch Gelder der Liebenzeller Mission, staatliche Zuschüsse (bei IJFD) und durch einen Spenderkreis finanziert.

Die zur Deckung der Kosten notwendigen Spenden hängen vom Einsatzland und der Dauer deines Einsatzes ab und beginnen ab 430 Euro pro Monat. Um die Kosten zu decken, bitten wir dich, Spender und Sponsoren zu suchen, die deinen Einsatz unterstützen.

Vor dem Einsatz: Vorbereitung und Verabschiedung

Als Vorbereitung für den Einsatz gibt es Preparation Days. Diese Tage dienen dazu, sich näher kennenzulernen und sich durch Mitarbeiter der Liebenzeller Mission und andere Referenten auf die kulturellen Gegebenheiten des Einsatzlandes einzustimmen. Dein Lerndienst beginnt schon hier.

Während dem Einsatz: Mitarbeit und Begleitung

Mitarbeiter der Einsatzstellen leiten dich kompetent an, du wirst vor Ort begleitet und kannst viel lernen und ausprobieren. Auch von Deutschland aus stehen dir die impact-Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite.

Nach dem Einsatz: Nachbereitung und Nachtreffen

Nach dem Einsatz finden Reflection Days statt. Damit der Wiedereinstieg in Deutschland gut klappt, ist es wichtig, sich über das Erlebte und Gelernte auszutauschen und gemeinsam mit Mitarbeitern zu reflektieren.

Team

v.l.n.r. Jonathan Nill, Marc Schwips, Stephan Trick, Lisa Ackermann, Sarah Grießbach, Cathrin & Sebastian Pfrommer

Du möchtest dir gerne noch mehr Einsatzstellen anschauen? Dann schau gerne mal auf den Webseiten folgender Organisationen vorbei, mit denen wir freundschaftlich verbunden sind:

OM - Operation Mobilisation

DMG interpersonal e.V.

Co-Workers International

Forum Wiedenest

Allianzmission - GoGlobal Auslandsjahr

impact ist ein Arbeitsbereich der Liebenzeller Mission, der das Ziel verfolgt, jungen Erwachsenen Einsätze im Ausland anzubieten und ihnen dadurch Lernerfahrungen ermöglichen möchte.

Hier ist das vollständige Leitbild als ePaper zu finden.

 

Die Liebenzeller Mission (LM) ist ein freies Werk innerhalb der evangelischen Kirche. Als gemeinnützige Organisation ist sie unabhängig von Staat und Kirche. Sie arbeitet weltweit überkonfessionell.

Ihre rund 250 Mitarbeitenden sind in etwa 22 Ländern der Erde tätig. Sie unterstützen einheimische und lokale Organisationen in der Gründung von Gemeinden, in der Ausbildung von Einheimischen, helfen in akuten Notlagen und befähigen zur Selbsthilfe.

Vision und Werte der Liebenzeller Mission sind hier beschrieben.

Statements

Was sagen andere impactler über die Zeit mit uns. Was hat sie begeistert und berührt?

Kontakt

Du würdest gerne noch mehr über impact wissen oder hast noch eine Frage? Kein Problem! Wir freuen uns über deinen Anruf oder deine Mail.
E-Mail: impact@liebenzell.org Telefon: +49 (0) 7052 17-7249

Image alt